Manutelligence

Es gibt keinen Mangel an Fitnesstrackern, aus denen man wählen kann, aber nach unseren Tests und Forschungen kam der neue Garmin Vivosport an die Spitze.

Seine genaue Verfolgung, sein schlankes Design und fortschrittliche Funktionen wie Wasserdichtigkeit und eingebautes GPS machen es zu einem abgerundeten Werkzeug, um sowohl Ihr Training als auch Ihre Aktivitäten im Auge zu behalten.

Die Grenze zwischen Fitness-Tracker und Smartuhren verschwimmt, da Smartuhren mehr Fitnessgeräte bieten. Während Geräte wie die Apple Watch Series 3 und die Fitbit Versa eine gute Wahl für die Verfolgung Ihrer täglichen Aktivitäten sind, haben wir uns für diesen Leitfaden entschieden, im Bereich der Fitness-Tracker zu bleiben. War der Up3 von Jawbone noch Fitness Armband Testsieger 2015, können diese blanken Tracker in diesem Jahr kaum noch punkten.

Für die ganz Fitten

Wer suchet der findet

Wer ein Gerät sucht, das der Verfolgung von täglichen Aktivitäten, Trainingseinheiten und Schlaf gewidmet ist, hat eine große Auswahl, auch ohne Mitglieder der smartwatch-Familie. Um Ihnen zu helfen, sich für den besten Fitness-Tracker für Ihre Bedürfnisse zu entscheiden, gibt es ein paar Dinge, die Sie in Betracht ziehen sollten:

Komfort und Design: Da Sie Ihren Tracker täglich tragen werden (auch im Bett, wenn Sie den Schlaf verfolgen wollen), ist Komfort definitiv eine Priorität. Wenn es nicht bequem ist, werden Sie es nicht oft tragen wollen, was den Sinn eines Fitness-Trackers zunichte macht. Das Gleiche gilt für das Design. Wenn Sie ein kleines Handgelenk haben, können Sie einen Tracker mit einem eleganten und dezenteren Look wünschen. Oder vielleicht ist Ihnen das Display am wichtigsten, und Sie mögen die Idee, die Uhrzeit und das Datum sowie Ihre Fitness-Statistiken lesen zu können. Fitnesstracker gibt es in allen Formen und Größen, so dass Sie einen finden können, der zu Ihrem Stil passt.

Merkmale: Nicht alle Fitnesstracker sind gleichwertig, wenn es um diese Arena geht. Wenn Sie nach einem schnörkellosen Fitness-Tracker suchen, dann einem, der Schritte verfolgt und Ihr Schlaf könnte ausreichen. Wenn Sie jedoch oft trainieren oder mehr Einblicke in die Auswirkungen Ihrer Aktivität auf Ihr allgemeines Fitnessniveau wünschen, kann ein fortgeschrittenerer Tracker mit einem Herzfrequenzmonitor oder einem eingebauten GPS das Richtige für Sie sein. Du solltest auch die Arten von Trainings berücksichtigen, die du gerne machst. Zum Beispiel, wenn Sie ein Schwimmer sind, ist die Abdichtung ein Muss. Du fängst gerade erst mit deiner Fitnessreise an? Ein Gerät, das Ihnen Coaching und Ziele gibt, auf die Sie hinarbeiten können, kann die zusätzliche Motivation sein, die Sie benötigen, um auf Kurs zu bleiben.

App-Erfahrung: Die meisten Fitness-Tracker sind so konzipiert, dass sie zusammen mit Ihrem Smartphone funktionieren und die gesammelten Daten mit einer heruntergeladenen Anwendung synchronisieren. So können Sie noch mehr Einblick in Ihre Gesundheit gewinnen und die gesammelten Informationen speichern, um Ihren Fortschritt im Laufe der Zeit zu verfolgen. Leider sind nicht alle Apps gleich erstellt, und Sie werden feststellen, dass es einige App-Erlebnisse gibt, die Sie gegenüber anderen bevorzugen. Es ist wichtig, einen Fitness-Tracker zu wählen, der Ihnen ein gutes App-Erlebnis bietet. Einfache Navigation und Kompatibilität mit dem Betriebssystem Ihres Telefons sind ein Muss.

Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, aber wir haben auch mehrere Geräte getestet und die Bewertungen analysiert, um die besten Fitness-Tracker zu finden, die Sie kaufen können. Ob Sie an fortgeschrittenen Trainingsstatistiken interessiert sind oder einfach nur einen allgemeinen Überblick über Ihre Aktivitäten für den Tag wünschen, unsere Liste enthält Fitnesstracker mit einer Vielzahl von Funktionen, damit Sie denjenigen finden, der am besten zu Ihrem Lebensstil passt.