Die boomende Popularität von Tether in China

Die boomende Popularität von Tether in China entfacht eine neue Welle von Krypto-Crackdowns

Tether (USDT) hat im Laufe des Jahres 2020 massive Kapitalzuflüsse erlebt, wobei ein Großteil davon nicht auf Turbulenzen innerhalb des Kryptomarktes zurückzuführen ist, sondern eher auf den traditionellen Märkten.

Investoren in Ländern, in denen der Zugang zu „sicheren Häfen“ Fiat-Währungen wie dem US-Dollar begrenzt ist, haben weitgehend damit begonnen, USDT bei Bitcoin Code zu kaufen, um ihre Portfolios abzusichern. Dies hat zu einem massiven Wachstum der Marktkapitalisierung der Stablemünzen geführt, die seit Anfang des Jahres um über 100% gestiegen ist.

Ein Großteil dieses Geldes stammt aus China, und das Land scheint nun aufgrund der zunehmenden Popularität von USDT eine neue Welle von Krypto-Crackdowns zu starten.

Einem auf China fokussierten Reporter zufolge konzentriert die Regierung ihr hartes Durchgreifen jetzt auf den OTC-Handel, wobei mehrere Behörden und regierungsnahe Unternehmen bei den Bemühungen, den Krypto-Handel zu stoppen, an der Spitze stehen.

In einem Bericht stellen sie fest, dass der Hauptzweck des USDT im Land darin besteht, bei der Geldwäsche zu helfen.

China treibt die massive Nachfrage nach Crypto Stablecoin Tether (USDT)

Der US-Dollar gilt weithin als die sicherste Währung, die in Zeiten globaler Wirtschaftsturbulenzen zu halten ist.

Diese Stabilität ist auf die Größe und Stärke der Wirtschaft des Landes sowie auf die Macht der Zentralbank zurückzuführen.

Während des pandemiebedingten wirtschaftlichen Niedergangs, der weltweit zu beobachten ist, haben viele Fiat-Währungen einen erheblichen Teil ihres Wertes verloren, während der USD stabil geblieben ist.

Dies hat viele Menschen in Ländern wie China dazu veranlasst, zur Absicherung ihres Portfolios auf kryptobasierte Lösungen zurückzugreifen und dabei Stablecoins wie Tether (USDT) zu verwenden.

Die wachsende Beliebtheit dieser Krypto-Token in China hat dazu beigetragen, dass ihre Marktkapitalisierung von 4,6 Milliarden USD im Januar 2020 auf die jüngsten Höchststände von 9,2 Milliarden USD angestiegen ist, die erst in der vergangenen Woche erreicht wurden.

Es scheint auch nicht, dass sich diese Zuflüsse verlangsamen, und sie werden wahrscheinlich so lange anhalten, bis die Weltwirtschaft Anzeichen für eine Erholung zeigt.
Die chinesische Regierung nimmt das Wachstum der USDT zur Kenntnis

Die chinesische Regierung scheint das kometenhafte Wachstum bei Bitcoin Code der Stallmünze zur Kenntnis genommen zu haben.

Einem auf China fokussierten Marktkommentator zufolge geht das Land nun hart gegen den OTC-Krypto-Handel vor, der sich speziell auf USDT konzentriert.

Während sie sich auf einen Bericht bezog, sagte sie:

„Die Razzia gegen den OTC-Handel in China seit letztem Monat ist bei weitem die strengste und am stärksten betroffene, da USDT in großem Umfang zur Geldwäsche eingesetzt wird… die Aktion [wird] von der PBOC, dem Ministerium für öffentliche Sicherheit, der zentralen Zollverwaltung, dem CBIRC, den Gewerkschaftsgehältern… angeführt“.

Sie führte weiter aus, dass die Bankkarten vieler Benutzer der beliebten Krypto-OTC-Schreibtische im Land für den Kauf und Verkauf von USDT eingefroren wurden, während einige Makler verhaftet wurden.